Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Medizin, Einsatz

Rettungsschwimmer im Einsatz in Eckernförde

Veröffentlicht: Sonntag, 08.08.2021
Autor: Kristina Mey

Nachdem bereits drei Wasserretter der DLRG Coppenbrügge in Schönberg/Kalifornien und in Ahrenshoop tätig waren, leisteten nun drei weitere Rettungsschwimmer in Eckernförde ehrenamtlichen Dienst für die Wassersicherheit. Um im Ernstfall kompetent Hilfe leisten zu können, sind die Rettungsschwimmer zusätzlich als Sanitätshelfer oder Sanitäter ausgebildet. 

Für zwei Wochen bewachten die Coppenbrügger zusammen mit anderen Einsatzkräften aus ganz Deutschland täglich von 9 bis 18 Uhr Strand und Meer in Eckernförde. Bei mäßigem Wetter war der Strand nur selten voll, dennoch hielten einige Kinder- und Elternsuchen die Rettungsschwimmer auf Trab. Hinzu kamen kleine Erste-Hilfe-Leistungen bei Insektenstichen und Schnittwunden.

In den nächsten Wochen werden sich noch drei weitere Coppenbrügger Rettungsschwimmer auf den Weg an die Nord- und Ostsee machen, um hier für die Sicherheit am Strand zu sorgen. Im Rahmen des Zentralen Wasserrettungsdienstes der DLRG sichern auch in diesem erneut durch Corona geprägten Jahr mehr als 2.000 ehrenamtliche Rettungsschwimmer die Strände an Nord- und Ostsee ab.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing