Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Coppenbrügge e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Öffentlichkeitsarbeit, Einsatz, Wasserrettungsdienst

Wasserrettungsdienst am Weidefelder Strand

Veröffentlicht: Donnerstag, 23.07.2020
Autor: Marcel Ende

Im Rahmen des Zentralen Wasserrettungsdienstes der DLRG sichern wie jedes Jahr viele Ehrenamtliche die Strände an Nord- und Ostsee ab. Auch die Rettungsschwimmer der DLRG Coppenbrügge nehmen am Weidefelder Strand (bei Kappeln) am Wasserrettungsdienst teil. Auf dem ca. zwei Kilometer langen Strand, der nur über eine Wachstation verfügt, sorgen unsere Einsatzkräfte täglich von 9 bis 18 Uhr für die Sicherheit der Badegäste. Um im Ernstfall kompetent Hilfe leisten zu können, sind die Rettungsschwimmer zusätzlich als Sanitäter ausgebildet. 

Die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer haben trotz des nicht so warmen Wetters in einer Woche ca. 10 Mal Erste Hilfe geleistet und zwei Personen auf einen Stand-Up-Paddle-Board, die das Ufer nicht mehr aus eigener Kraft erreichen konnten, gerettet.

Neben dem täglichen Wachdienst stehen das Kennenlernen untereinander, das Aufbauen neuer Freundschaften und die gemeinsamen Aktivitäten im Vordergrund. Doch obwohl die Rettungsschwimmer in den vergangenen Jahren keine schweren Vorfälle erlebt haben, sind sie sich einig: Aufgrund der abnehmenden Schwimmfähigkeit der Bevölkerung und der zunehmenden Bäderschließungen müssen sie jederzeit mit dem Ernstfall rechnen.

Außerdem leisten die Rettungsschwimmer der DLRG Coppenbrügge dieses Jahr in Eckernförde, Langeoog, Burhave und Schönberg/Kalifornien Dienst; weitere Berichte folgen.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing