Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Rettungssport, Öffentlichkeitsarbeit

Werde Wettkampfrichter

Veröffentlicht: Sonntag, 10.11.2019
Autor: ende

Die Schiedsrichter am Wasser haben zwar keine klassische gelbe oder rote Karte, aber mit der Pfeife können sie sich doch Gehör verschaffen. Ihre Aufgabe besteht darin, bei Wettkämpfen im DLRG Rettungssport für die Rettungsschwimmer einen ordentlichen und fairen Wettkampfablauf zu gewährleisten. Um das garantieren zu können, gibt es in den verschiedenen Bereichen unterschiedliche Ausbildungsstufen und Ausbildungsinhalte, die man im Zuge der Ausbildung aufbauend durchläuft. Um DLRG Kampfrichter zu werden, muss man kein Rettungschwimmer oder überhaupt Sportler gewesen sein.

Kann die DLRG Coppenbrügge bei Wettkämpfen, an denen sie teilnimmt, nicht genug Kampfrichter stellen, muss eine Strafe gezahlt werden.

Wer Interesse an der Ausbildung zum Wettkampfrichter hat, kann sich bei Thomas Ende melden. Die Ausbildungsinhalte sind in der Kampfrichteranweisung der DLRG geregelt.

Zur Lehrgangsausschreibung

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing